Good News aus Eisenstadt zum Thema Parkgebührenanpassung!

Parken ohne Reue – auch 2008!
Die kommende Parkgebührenanpassung um zehn auf 50 Cent für 30 Minuten ist für Kunden von Stadtmarketing Mitgliedsbetrieben scheinbar ohne Belang, denn auch 2008 gilt in Eisenstadt die Parkgebührenrückerstattung „Geld zurück“!

„Besucher unserer schönen Stadt erhalten gegen Abgabe einer tagesaktuellen Parkschein-Allonge ab einem Einkauf von Euro 15,- eine halbe Stunde und ab Euro 25,- die volle Parkgebühr rückerstattet. Und da spielt es keine Rolle, wie hoch die Gebühr letztendlich ist. Wer bei uns einkauft – zahlt beim Parken sicher nicht drauf!“, meint Stadtmarketing Präsidentin Elisabeth Kröpfl. Ganz im Gegenteil, die Kaufleute der Innenstadt hätten ihren Kunden seit Einführung der „Geld zurück-Aktion“ bereits mehr als Euro 10.000,- an Parkgebühren erspart, sowie rund 3.000 Gratis-Parkstunden auf APCOA-Plätzen verteilt“, sagt Präsidentin Kröpfl.

Zur Erinnerung: Mit der Parkgebühren-Rückvergütung hat der Verein Stadtmarketing Eisenstadt gemeinsam mit der Gemeinde eines der modernsten Parkraumbewirtschaftungskonzepte erfolgreich in die Tat umgesetzt und damit einen wichtigen Impuls zur Belebung der Innenstadt geleistet.

Es ist schön in Eisenstadt,

meint herzlichst
Ihre

KR Elisabeth Kröpfl
Präsidentin Stadtmarketing Eisenstadt